Slide

GSM Finanzplanung AG | Ersteiner Straße 20 | 79346 Endingen |  07642 40840

Foto: GSM

Dritte Aktion „Endinger spenden für Endinger“

Endingen. Die dritte Übergabe beim Spendenmarathon der Aktion „Endinger spenden für Endinger“ ließ sich vor wenigen Tagen verzeichnen: Heidi Lüders, Leiterin des Kindergartens St. Elisabeth, erhielt vom Initiator der Spendenaktion, dem in Endingen ansässigen Unternehmen GSM Finanzplanung AG, als dritte Empfängerin einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Schirmherr des Spendenmarathons ist Bürgermeister Tobias Metz. Dieser hatte auf Bitten der GSM Finanzplanung AG eine Liste mit zwölf möglichen Spendenempfängern erstellt. Über die Dauer von zwölf Monaten erhält jeden Monat ein weiterer der vom Bürgermeister benannten Spendenempfänger einen Scheck über 500 Euro. Insgesamt vergibt die GSM Finanzplanung AG also über das Jahr 2019 verteilt 6.000 Euro. Anlass dafür ist das 25-jährige Firmenjubiläum. Die Leiterin des Kindergartens hat sich sehr über die Auswahl ihrer Einrichtung durch den Bürgermeister und die damit verbundene Spende gefreut. „Genau zum richtigen Zeitpunkt“, so ihre Worte, komme die Finanzspritze, denn ein Teil der Außenanlage muss dringend erneuert werden. Sie sprach allen Beteiligten ihren großen Dank im Namen der Kinder und Eltern des Kindergartens aus. Im Bild von links: Tommaso Marchese, Vorstand GSM AG, Jürgen Gießler, Vorstandsvorsitzender GSM AG, Heidi Lüders und Marco Meier, Abteilungsleiter GSM AG.